Die fleißigen Krippenbauer von La Palma

Impressions of the Nativity in Los Llanos de Aridane

Unermüdlich basteln die fleißigen Wichtel. Die Krippe muss rechtzeitig fertig sein. Dieses Jahr werden alle Kirchen des Aridanetals künstlerisch präsentiert. Es ist Kleinstarbeit, jedes Palmenblatt wird von Hand gefertigt. Das Ergebnis ist eine etwa 5 m² große Krippe, welche sich sehen lassen kann und natürlich auch gesehen wird. Mit ausgetüftelten Lichteffekten wird der Einbruch der Nacht und das Erwachen des Tages simuliert. Jeder im Aridanetal muss die Krippe gesehen haben! Sie steht neben der Casa de la Cultura auf der Plaza de España in Los Llanos de Aridane.

“Mira mamí, el niño Jesus” freut sich ein kleiner Junge und zupft seine Mutter am Ärmel. “Schau doch, das Jesuskind!” Über der Kirche von Los Llanos de Aridane schwebt ein Engel und und durch die Kirchentür sieht man das kleine Christkind, Josef und Maria. Noch sind die Heiligen Drei Könige nicht angekommen. Doch ganz am Anfang der Krippe sind sie bereits unterwegs!

Die Weihnachtszeit ist voller Traditionen, auch auf den Kanaren. Die Tradition des Krippenbauens geht lange zurück und viele Freiwillige basteln mit. Die Eröffnung ist jedes Jahr ein Ereignis und die Gemeinden konkurieren um das schönste “Belén”.

Impressionen der Weihnachtskrippe von Los Llanos de Aridane

Share this!